Technik Talk

Was gibt es Neues in der Landtechnik? Worüber diskutiert die Branche? Was hilft Ihnen als Landwirt, ressourcenschonend und wirtschaftlich zugleich zu arbeiten? Machen Sie sich schlau: Beim Land&Forst Technik-Talk powered by Newtec informieren Experten Sie aus erster Hand und kommen mit Ihnen ins Gespräch.


Termine, Themen, Orte:

Termin hat stattgefunden

Standort Harsum

  • Alfred-Delp-Str. 2-4
  • 31177 Harsum

Thema

  • Diesel Debatte 2019
    Gibt es eine Zukunft für den Dieselmotor? Was bedeutet die aktuelle Debatte für die Landtechnik?

Referenten

  • Einstieg: Ralf Stephan
  • Vortrag: Klaus Senghaas, New Holland
  • Diskussionsrunde:
    • Klaus Senghaas, New Holland
    • Cord Leymann, LAND & Forst
    • Heinrich-Hubertus Machtens, New Tec
    • Ralf Stephan, Moderation

Termin

  • 6. März


Termin hat stattgefunden

Standort Peine

  • Lehmkuhlenweg 68
  • 31224 Peine

Thema

  • Pflügen ja oder nein?
    Welche Auswirkungen hat die pfluglose Bodenbearbeitung auf den Ackerbau und den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln.

Referenten

  • Einstieg: Ralf Stephan
  • Vortrag: Kurt Glück, Horsch
  • Diskussionsrunde:
    • Kurt Glück, Horsch
    • Cord Leymann, LAND & Forst
    • Christian Carl, AGRAVIS NetFarming
    • Ralf Stephan, Moderation

Termin

  • 7. März


Termin hat stattgefunden

Standort Heiligenfelde

  • Hannoversche Str. 45
  • 28857 Syke-Heiligenfelde

Thema

  • Der Maisanbau im Jahr 2019 und der Zukunft
    Pflügen ja oder nein? Maisbestandsführung- und pflege, welche Herbizide dürfen noch verwandt werden oder erlebt die mechanische Unkrautbekämpfung eine Renaissance?

Referenten

  • Einstieg: Ralf Stephan
  • Vortrag: Kurt Glück, Horsch
  • Diskussionsrunde:
    • Kurt Glück, Horsch
    • Edith Kahnt-Ralle, LAND & Forst
    • Landwirt aus der Region
    • Arndt Lowien, AGRAVIS Pflanzenbau Vertriebsberatung
    • Ralf Stephan, Moderation

Termin

  • 26. März


Termin hat stattgefunden

Standort Hagenah

  • Trift 6
  • 21726 Heinbockel OT Hagenah

Thema

  • Düngeverordnung 2020, wie gehts danach weiter?
    Wie verwerten wir zukünftig unsere Gülle? Welche alternativen Düngewege gibt es? Ist Mikrogranulat als Unterfußdüngung die Alternative oder eine Ergänzung?

Referenten

  • Einstieg: Ralf Stephan
  • Vortrag: Holger Oest, stellvertretender Fachgruppenleiter und Pflanzenbauverantwortlicher der LWK-Bezirksstelle Bremervörde
  • Diskussionsrunde:
    • Herr Pierre Wuidar, Joskin
    • Arne Klages, AGRAVIS Pflanzenbau Vertriebsberatung
    • Ralf Stephan, Moderation
    • Edith Kahnt-Ralle, LAND & Forst

Termin

  • 27. März


Informationen zum Ablauf der Veranstaltungen:

  • Einlass ab 18:00 Uhr
  • Beginn der Vorträge: 18:30 Uhr
  • ca. 20:00 Ende der Vorträge
  • Im Anschluss an die Vorträge gibt es noch einen kleinen Imbiss.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Teilnehmer begrenzt.
Die Anmeldung ist ausschließlich über das folgende Anmeldeformular möglich.